#18 die Rache des Kopflosen

Es ist nicht immer von Vorteil, wenn die Kimme über dem Korn erscheint. Insbesondere, wenn es der  eigene Allerwerteste über der Zielvorrichtung des Gegners ist. Wie es kürzlich unser Hetral schmerzlich feststellen musste. Keinem geringeren als Freddy, the one and only, vom Squad ENTA ist es gelungen ihn ins Visier zu nehmen und mit einem Meisterschuss auf die Grasnarbe zu schicken. Glaubte sich Hetral doch dank seiner Vorsicht, sicher im PVP Gebiet agieren zu können. So konnte Freddy ihn eines Besseren belehren. Vielleicht sollte er sich noch einmal Gedanken zu der Feuerwehr-Lackierung seines Pick-Ups und der Lautstärke des Wagens machen. Manch einer behauptet, am sichersten bewegt man sich dort immer noch auf Schusters Rappen. Womit nicht das schwarze Pferd von der Almwiese gemeint ist. Abgesehen davon, ist ein Autodach im PVP-Gebiet nicht unbedingt der optimale Platz, um sich in Sicherheit zu bringen. Doch zurück zur Tötung des Kirchenbewohners und der damit kurzzeitigen führerlosen Phase unseres Servers. Wie bei uns üblich, durfte der frischgeschlüpfte Hetral im Bambilook zu seiner Leiche zurückkehren und seine Ausrüstung holen. Es war auch mehr oder weniger noch alles da. Lediglich die angewachsene Tragevorrichtung für Helme wurde entwendet.
“Ey man, wo ist mein Kopf”, war das einzige was ihm dazu einfiel. Dieser wurde zu Ausstellungszwecken am Ortseingang von SafeCity aufgestellt. Man könnte auch sagen, hier begrüßt der Chef noch jeden Besucher persönlich.

Doch der will das natürlich nicht auf sich sitzen lassen. Wie ich erfahren habe, plant Hetral ein Kopfgeld auf Freddy auszusetzen. Derjenige, der ihm den gesuchten Verbrecher übergibt, bekommt das entsprechend ausgesetzte Kopfgeld. Also macht euch auf ins PVP-Gebiet und sucht den Freddy. Doch Vorsicht sei geboten. Es gelten alle bestehenden Regeln für das PVP und auch Freddy ist nicht unbewaffnet.

In dem Sinne, passt auf euch auf
und munteres Jagen…..
Euer Mira

One thought on “#18 die Rache des Kopflosen”

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *